Verstehende Diagnostik in der Pädagogik - Verstörenden Verhaltensweisen begegnen. Mit E-Book inside - Menno Baumann, Tijs Bolz, Viviane Albers  | BELTZ

Kinder und Jugendliche verstehend pädagogisch begleiten

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 27,99 €
BookmarkMerken CartIn den Warenkorb
Menno Baumann / Tijs Bolz / Viviane Albers

Verstehende Diagnostik in der Pädagogik

Verstörenden Verhaltensweisen begegnen. Mit E-Book inside

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
neu
175 Seiten ISBN:978-3-407-63181-7 Erschienen:18.08.2021  

Lieferzeit: Sofort (Download)

Andere Produktarten:

Beltz

Zur Produktliste »Differenzierung, Heterogenität & Inklusion«

Verstehende Diagnostik in der Pädagogik

Verstörenden Verhaltensweisen begegnen. Mit E-Book inside

 

In pädagogischen Kontexten ist die diagnostische Einschätzung schwieriger, verstörender Verhaltensweisen ein unabdingbarer Faktor für eine passgenaue und damit funktionierende individuelle Hilfe- und Förderplanung sowie -umsetzung. Für die pädagogische Handlungsfähigkeit kommen verstehenden Ansätzen und Methoden, die dabei unterstützen, das Verhalten des Menschen im Kontext seiner Biografie sowie seiner aktuellen Lebenssituation einzuschätzen, eine entscheidende Rolle zu.
Das Buch zeigt in einem ersten theoretischeren Teil die Bedeutung verstehender Verfahren der psycho-sozialen Diagnostik im Diskurs der pädagogisch-diagnostischen Arbeitsfelder sowie der Entwicklungswissenschaften auf und schafft die notwendigen theoretischen Grundlagen für das Handeln. Im daran anschließenden praktischeren Teil werden Methoden und Verfahren der verstehenden Diagnostik praxisorientiert vorgestellt. Das Buch bietet Materialien, Leitfäden, Auswertungsanweisungen sowie Praxisbeispiele für den Einsatz der vorgestellten Verfahren und Methoden.

• Grundlagen verstehender Diagnostik
• entwicklungswissenschaftliche Grundlagen
• Störungsverständnis
• Anamnese & Gesprächsführung
• Beobachtung
• diagnostische Verfahren

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: