PÄDAGOGIK | BELTZ

PÄDAGOGIK

Jahrgangsübergreifendes Lernen: Die Schule im Dorf lassen

Differenzierung des Bildungsangebots und Schulbiographie ohne Brüche
Zusammenfassung

Wie kann man in einer (relativ) kleinen Gemeinde eine »Schule für alle« schaffen, in der Kinder eine Schulbiographie ohne Brüche und eine Lernentwicklung über einen längeren Zeitraum erleben können? Und wie kann man damit auch ein differenziertes Bildungsangebot in der Gemeinde sichern? In der Primus-Schule Schalksmühle ist jahrgangsübergreifendes Lernen (1–3, 4–6, 7–8, 9–10) ein wesentliches Element, diesen Anspruch umzusetzen.

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Jahrgangsübergreifendes Lernen: Die Schule im Dorf lassen
Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 1, Jahr 2019, Seite 31 - 34

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Jahrgangsübergreifendes Lernen: Die Schule im Dorf lassen

Zeitschrift

Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 1, Jahr 2019, Seite 31 - 34

DOI

10.3262/PAED1901031

Print ISSN

0933-422X

Verlag

Beltz Verlagsgruppe

Autoren

Desiree Huwald

Schlagworte