PÄDAGOGIK | BELTZ

PÄDAGOGIK

Welche Rolle spielt Motivation in der Leistungsförderung?

Selbstbestimmte Lernmotivation ermöglichen
Zusammenfassung

Dass selbstbestimmtes Lernen die Motivation und damit Leistung von Lernenden in besonderem Maße fördert, ist unbestritten. Schule aber tut sich schwer, Selbstbestimmung im Unterrichtsalltag und selbst bei besonderen Lerngelegenheiten zuzulassen sowie Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zu mehr Autonomie zu begleiten. Ein Schlüssel dazu liegt im Handeln der Lehrpersonen: Wirkt es bei der Entwicklung individueller Lernwege eher unterstützend oder kontrollierend?

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Welche Rolle spielt Motivation in der Leistungsförderung?
Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 5, Jahr 2019, Seite 28 - 31

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Welche Rolle spielt Motivation in der Leistungsförderung?

Zeitschrift

Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 5, Jahr 2019, Seite 28 - 31

DOI

10.3262/PAED1905028

Print ISSN

0933-422X

Verlag

Beltz Verlagsgruppe

Autoren

Dagmar Killus / Rolf Matthias Krause

Schlagworte