PÄDAGOGIK

Pädagogische Beziehungen – eine Wiederentdeckung?

Zusammenfassung

Durch die Pandemie und die Schulschließungen sind den Kindern und Jugendlichen Alltagsstrukturen weggebrochen. Ganz besonders vermissen sie den leibhaftigen Kontakt zu Gleichaltrigen. Viele Lehrer:innen seufzen: Uns fehlen die Kinder! Pädagogische Beziehungen sind fundamental, nicht nur für das Lernen.

 

Beitrag
Pädagogische Beziehungen – eine Wiederentdeckung?
Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 8, Jahr 2022, Seite 6 - 9

Jetzt herunterladen
Titel

Pädagogische Beziehungen – eine Wiederentdeckung?

Zeitschrift

Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 8, Jahr 2022, Seite 6 - 9

DOI

10.3262/PAED2208006

Zitation

Ulrich Herrmann, Marion Oswald, Pädagogische Beziehungen – eine Wiederentdeckung? (2022), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISSN: 0933-422X, 2022 #8, S.6

Tracked since 05/2018
216Downloads
Print ISSN

0933-422X

Verlag

Beltz Verlagsgruppe

Autoren

Ulrich Herrmann / Marion Oswald

Schlagwörter