PÄDAGOGIK

Kindeswohlgefährdung feststellen

Zusammenfassung

Wenn ein Verdacht auf Kindeswohlgefährdung vorliegt, werden oft Checklisten eingesetzt, um die Situation zu klären. Das birgt Risiken, denn Checklisten haben blinde Flecken und täuschen Sicherheit vor. Stattdessen empfiehlt sich eine prozessorientierte Bewertung, für die es klare Qualitätskriterien gibt.

Für Einzelnutzer:innen kostenlos Für Abonnent:innen mit einem Einzelabo. Digitale Angebote für Mehrfachnutzer:innen - Jetzt anmelden!
Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Kindeswohlgefährdung feststellen
Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 9, Jahr 2022, Seite 40 - 43

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Kindeswohlgefährdung feststellen

Zeitschrift

Pädagogik (ISSN 0933-422X), Ausgabe 9, Jahr 2022, Seite 40 - 43

DOI

10.3262/PAED2209040

Angebot für Bibliotheksnutzer:innen

Artikelseite content-select.com

Print ISSN

0933-422X

Verlag

Beltz Verlagsgruppe

Autoren

Rüdiger Hein

Schlagwörter