Aktuelle Ungleichheitsforschung. Befunde – Theorien – Praxis

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 20,00 €
BookmarkMerken CartIn den Warenkorb

Aktuelle Ungleichheitsforschung. Befunde – Theorien – Praxis

Perspektiven aus der ÖGS-Sektion Soziale Ungleichheit

Herausgegeben von Cornelia Dlabaja / Karina Fernandez / Julia Hofmann

Buch, broschiert ca. 202 Seiten ISBN:978-3-7799-6827-6 Erschienen:  

Vorbestellbar, Lieferzeit: ca. 4 bis 6 Werktage (ab 20.01.2023)

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Gesellschaft/Lebensphasen«

Aktuelle Ungleichheitsforschung. Befunde – Theorien – Praxis

Perspektiven aus der ÖGS-Sektion Soziale Ungleichheit

Das Buch bietet eine Übersicht über aktuelle Themenfelder und Ansätze der Ungleichheitsforschung unter besonderer Berücksichtigung der österreichischen Forschungslandschaft. Ziel ist die soziologische Auseinandersetzung mit Phänomenen sozialer Ungleichheit in der Gegenwartsgesellschaft sowie den Möglichkeiten ihrer Analyse und Kritik.
Behandelt werden unter anderem die Themen Globale Ungleichheit, Armut, Reichtum, Ungleichheitsrelationen in der Erwerbsgesellschaft, Bildungsungleichheiten, Kultur, Stadt und soziale Ungleichheit, Identität und Ethnizität. Weiterhin werden feministische und intersektionale Perspektiven auf Ungleichheit sowie die Psychologisierung von Ungleichheiten aufgegriffen.

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: