Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

Islamismus als sozialpädagogische Herausforderung

Warum wenden sich junge Menschen dem gewaltorientierten Islamismus zu? - Eine Diskussion vorliegender Forschungsbefunde
Frauen, Gender und islamistische Radikalisierung - Eine Befragung in muslimischen MilieusAus dem Englischen übersetzt von Katherine Bird und Wolfgang Hübner
Neue Medien und gewaltorientierter Islamismus - Stand der Forschung und offene Fragen
»Cooler Salafismus« - Zur Bedeutung von Szenen, Peers und jugendkulturellen AspektenEin Interview mit Julia Gerlach
Demokratiefeindlichen islamistischen Angeboten entgegenarbeiten - Entwicklungen hin zu einer spezifischen pädagogischen Fachpraxis
Vom Kampf gegen Terrorismus zur Förderung des sozialen Zusammenhalts? - Ansätze der Präventionsarbeit in Frankreich
Geschlechtsspezifische Arbeit mit jungen Mädchen im Rahmen der Islamismusprävention - Opfer oder Aktivistin - über die Vielfalt der Zielgruppe
Streetwork halal? - Akzeptierende Jugendarbeit in muslimischenund interkulturellen Lebenswelten
Rolle von »Religion« in der pädagogischen Auseinandersetzung mit gewaltorientiertem »Islamismus« - Praktische Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit religiös motivierten, gewaltbereiten Jugendlichen und jungen Inhaftierten
Pädagogik wirkt?! - Wirkungsevaluationen in der pädagogischen Präventionsarbeit
Ein neues Bild der Prävention? - Zur Tendenz der »Versicherheitlichung« im pädagogischen Feld

Sozialmagazin bietet Anregungen für Studium, Profession und Disziplin.

Sozialmagazin ist das Forum für alle sozialpolitischen Themen, für die Fragen der Sozialarbeiter und die Antworten aus Praxis und Wissenschaft.

Sozialmagazin dokumentiert seit über vierzig Jahren das Geschehen und die Veränderungen in der Sozialen Arbeit. Dabei nimmt es kein Blatt vor den Mund, verliert aber das Machbare nicht aus den Augen.

Die Mediadaten finden Sie unter Service -> Für Anzeigenkunden

Hinweise für Autoren

Sozialmagazin veröffentlicht ausschließlich Originalbeiträge, die noch nicht anderweitig zur Publikation eingereicht oder erschienen sind.

Mit der Einreichung Ihres Beitrags übertragen Sie die ausschließlichen Publikations- und Verbreitungsrechte an Ihrem Text auf den Verlag, der diese für Sie wahrnimmt. Ein Jahr nach Erscheinen fallen die Rechte an Sie zurück.

Bitte schicken Sie Ihr Manuskript direkt an die Redaktion. Von dort erhalten Sie auch Informationen zur formalen Gestaltung.

Redaktion: Beltz Juventa, Redaktion Sozialmagazin, Werderstraße 10, 69469 Weinheim, Tel. 06201/60 07-362 E-Mail: sozialmagazin(at)beltz.de

Impressum

Redaktion
Prof. Dr. Michael Böwer, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen; Prof. Dr. Claudia Bundschuh, Hochschule Niederrhein; Prof. Dr. Jörg Fischer, Fachhochschule Erfurt; Prof. Dr. Gunther Graßhoff, Friedrich-Schiller-Universität Jena; Prof. Dr. Jochem Kotthaus, Fachhochschule Dortmund; Prof. Dr. phil. Nina Oelkers, Universität Vechta; Prof. Dr. Elisabeth Tuider, Universität Kassel; Prof. Dr. Matthias D. Witte, Johannes Gutenberg Universität Mainz; Magdalena Herzog , Beltz Juventa, Weinheim

Anschrift: Sozialmagazin, Beltz Juventa, Werderstr. 10, 69469 Weinheim, Tel: 06201/6007-362, E-Mail: sozialmagazin(at)beltz.de

Verlag
Julius Beltz GmbH & Co.KG, Beltz Juventa, Werderstr. 10, 69469 Weinheim, Tel. 062 01/60 07-0, Fax 06201/60 07-310 E-Mail: juventa(at)beltz.de

ISSN
0340-8469

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Gewaltorientierter Islamismus im Jugendalter

Perspektiven aus Jugendforschung und Jugendhilfe. 2. Sonderband Sozialmagazin
Zeitschrift neu Bestell-Nr.:443520
Erschienen:9/2018
Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage
Zeitschrift
24,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten: