Zurück zur Übersicht

Albert Scherr

Albert Scherr

Albert Scherr, Jg. 1958, Dr. phil. habil., Diplom-Soziologe, ist Professor am Institut für Soziologie der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Subjekt- und Bildungstheorie, Rassismus- und Diskriminierungsforschung, Theorien der Sozialen Arbeit, Jugendforschung.

Produkte

7 Treffer
  • Albert Scherr (Hrsg.)
    Systemtheorie und Differenzierungstheorie als Kritik. Perspektiven in Anschluss an Niklas Luhmann
    • Cart
    • Cart
  • Diskriminierung, Anerkennung und der Sinn für die eigene soziale Position. Wie Diskriminierungserfahrungen Bildungsprozesse und Lebenschancen beeinflussen
    • Cart
    • Cart
  • Bildungsbiografien von Sinti und Roma. Erfolgreiche Bildungsverläufe unter schwierigen Bedingungen
    Ein anderer Blick auf Sinti und Roma
    • Cart
    • Cart
  • Zur Philosophie des Gesellschaftsbegriffs. Studien über eine undurchsichtige Kategorie
    Gesellschaft auf den Begriff gebracht
    • Cart
    • Cart
  • Albert Scherr (Hrsg.)
    Diskriminierung migrantischer Jugendlicher in der beruflichen Bildung. Stand der Forschung, Kontroversen, Forschungsbedarf
    • Cart
    • Cart
  • Soziologie der Sozialen Arbeit. Eine Einführung in Formen und Funktionen organisierter Hilfe
    • Cart
    • Cart
  • Professionelles soziales Handeln. Soziale Arbeit im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis
    • Cart

Beiträge

12 Treffer