Sozialpädagogik, Soziale Arbeit: Autor_innen | BELTZ

Zurück zur Übersicht

Mechthild Bereswill

Mechthild Bereswill

Mechthild Bereswill, Jg. 1961, Dr. phil. habil., ist seit 2007 Professorin für Soziologie sozialer Differenzierung und Soziokultur am Fachbereich Humanwissenschaften der Universität Kassel. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Soziologie und Sozialpsychologie der Geschlechterverhältnisse, soziale Ungleichheit, soziale Probleme und soziale Kontrolle sowie Methodologien qualitativer Sozialforschung.

Produkte

5 Treffer
  • Die Verwaltung des Falles. Die Rekonstruktion institutioneller Handlungsvollzüge
    • Cart
  • Geschlecht in Theorie und Empirie
    • Cart
    • Cart
  • Bewältigung von Nicht-Anerkennung. Modi von Ausgrenzung, Anerkennung und Zugehörigkeit
    Der Kampf um Anerkennung
    • Cart
    • Cart
  • Fürsorge und Geschlecht. Neue und alte Geschlechterkonstellationen im freiwilligen Engagement Älterer
    Engagement im Ruhestand
    • Cart
    • Cart
  • Unterschiede machen? Geschlechtertheoretische Analysen Sozialer Arbeit
      • Buch, broschiert
      • ca. 29,95 €
      Cart

Beiträge

5 Treffer