Duale Rahmentheorie Sozialer Arbeit - Luhmanns Systemtheorie und Deweys Pragmatismus im Kontext situativer Interventionen - Werner Schönig  | BELTZ

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Werner Schönig

Duale Rahmentheorie Sozialer Arbeit

Luhmanns Systemtheorie und Deweys Pragmatismus im Kontext situativer Interventionen

Buch 288 Seiten ISBN:978-3-7799-2256-8 Erschienen:07.03.2012  

Lieferzeit: ca. 4 bis 7 Tage

Buch
29,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Soziale Arbeit«

Duale Rahmentheorie Sozialer Arbeit

Luhmanns Systemtheorie und Deweys Pragmatismus im Kontext situativer Interventionen

Die Untersuchung soll der Theoriediskussion im Wesentlichen zweierlei Anregungen bieten: Zum einen beinhaltet sie eine Interventionstheorie Sozialer Arbeit, mit der die Soziale Arbeit gesellschafts- und modernisierungstheoretisch begründet und als Modus der sonst generalisierenden Sozialpolitik positioniert wird. Zum zweiten wird in Anschluss an Dewey und Luhmann eine duale Theorieperspektive für die Soziale Arbeit entworfen.

Produktdetails

1. Auflage 2012

Bindeart: Gebunden

Format: 15,7 x 23,7 x 2,2 cm

Gewicht: 583g

Reihe: Juventa Paperback

Schlagwörter

Erziehungswissenschaft |  Sozialpädagogik |  Theorie

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: