inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 7,95 €
BookmarkMerken CartIn den Warenkorb
Karlijn Stoffels

Marokko am See

Übersetzt aus dem Niederländischen von Mirjam Pressler

Taschenbuch 157 Seiten ISBN:978-3-407-74036-6 Erschienen:19.02.2007 Ab 12 Jahre 

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Werktage

Andere Produktarten:

Gulliver von Beltz & Gelberg

Zur Produktliste »Jugendbücher«

Marokko am See

»Ein multikultureller Roman – hochaktuell, informativ und dabei auch noch unterhaltsam und voller Humor.«
Bücher-Magazin

Issa, 12 Jahre, kommt aus Marokko und lebt in Amsterdam – ein Leben in zwei Welten. Mit seinen Eltern spricht er Marokkanisch, den Koran liest er auf Arabisch und in der Schule reden alle Niederländisch. Wie soll man sich da zurechtfinden? Die neue Schule, auf die Issa schließlich kommt, ist sein Glück, denn zum Unterricht gehört auch Kampfsport. Den kann Issa gut gebrauchen, als er Farah, dem Mädchen mit den großen, schwarzen Augen, bei einer Schlägerei zu Hilfe kommt. Das hebt sein Selbstvertrauen, ebenso die Entdeckung, was er wirklich gut kann – Geschichten und Witze erzählen.

Die besten 7 Bücher für junge Leser (Focus/Deutschlandradio), Oktober 2006
LesePeter der AJUM, Februar 2007


» Karlijn Stoffels bringt das Thema derart klar auf den Tisch, das niemand mehr wegschauen kann.« BuchMarkt

»Sehr einfühlsam, klug und oft witzig erzählt Karlijn Stoffels aus dem Blickwinkel des kleinen Moslems. Mit dem wundervollen Buch „Marokko am See“ lässt uns die Autorin in eine fremde Lebenswelt, wie inmitten vieler europäischer Großstädte zu finden ist, eintauchen.« Stuttgarter Zeitung

»Ein bewegendes, atmosphärisch dichtes und zugleich humorvolles Buch zu einem wichtigen Thema.« Schweriner Volkszeitung

»Ein ganz privates Schicksal und die große Politik begegnen sich hier, treffend beobachtet und voller Witz erzählt.« Magazin titel

»Ein multikultureller Roman – hochaktuell, informativ und dabei auch noch unterhaltsam und voller Humor.« Bücher-Magazin

»Marokko am See ist eine glaubwürdige Geschichte mit sozialkritischen Akzenten und einer Portion Humor.« Nordbayerische Nachrichten

»Ein Spitzenbuch ganz anderer Art. Es ist ein hervorragender Beitrag zur gegenwärtigen Islam-Debatte, der einem die Welt der Moslems aus Sicht eines Kindes sehr realistisch nahe bringt.« Mittelbayerische

»Die Autorin erzählt witzig, spannend und ohne zu moralisieren oder zu vereinfachen von Situationen heutiger Einwandererkinder. Ein wirklich empfehlenswertes Buch.« www.jugendnetz.de


Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: