Sexuelle Gewalt in Kindheit und Jugend - Theoretische, empirische und konzeptionelle Erkenntnisse und Herausforderungen erziehungswissenschaftlicher Forschung. 64. Beiheft - Sabine Andresen, Rudolf Tippelt  | BELTZ

Sexuelle Gewalt in Kindheit und Jugend

Theoretische, empirische und konzeptionelle Erkenntnisse und Herausforderungen erziehungswissenschaftlicher Forschung. 64. Beiheft

Herausgegeben von Sabine Andresen / Rudolf Tippelt

Zeitschrift 222 Seiten ISBN:978-3-7799-3525-4 Erschienen:02.03.2018  

Lieferzeit: ca. 4 bis 7 Tage

Zeitschrift
29,95 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Sexuelle Gewalt in Kindheit und Jugend

Theoretische, empirische und konzeptionelle Erkenntnisse und Herausforderungen erziehungswissenschaftlicher Forschung. 64. Beiheft

Ziel des 64. Beiheftes ist es, Einblick in die aktuellen erziehungswissenschaftlichen Themen und Befunde der Forschung zu sexueller Gewalt in der Kindheit sowie über theoretische Diskussionen zu geben. Die hier versammelten Beiträge repräsentieren auch, aber nicht nur die Forschung aus der BMBF Förderlinie „Sexueller Missbrauch in pädagogischen Kontexten“. Vier Schwerpunkte ordnen das Wissen: historisch systematische und empirische Forschungen, sexualisierte Gewalt und Geschlecht, Potenziale und Grenzen von Prävention. Dabei geht es auch um Möglichkeiten, Schweigen zu überwinden, eine Sprache zu finden und um die Anerkennung der Erfahrungen von Betroffenen.